Liebesnähe - im Augenblick da das Wollen ruht

 

Warum wahre Liebe so oft unerreichbar scheint

Unsere Beziehungen sind großartige Gelegenheiten, um innerlich zu wachsen. Sie sind eine unerschöpfliche Quelle für Freude und Glück – und vielfach Anlässe für Kummer und Leid.

Wie sieht’s aus in deinen Beziehungen? Bekommst du alles,
was du dir erwünschst, erträumst, erhoffst?

Und was ist mit der Liebe – dieser einen, unbeschreiblichen, um die sich
unzählige Mysterien und Verwirrungen ranken?

Wie uns die Schmetterlinge im Bauch täuschen

Die meisten von uns haben ganz bestimmte Vorstellungen davon, was Liebe ist, wie sie sich in unserem unseren Beziehungen zeigen und wie sie sich anfühlen sollte.

Nicht selten halten wir in unseren Beziehungen Liebe für irgendein romantisches Gefühl, etwas, das Schmetterlinge im Bauch verursacht und letztlich aber zu leidvollen Spielen führt. Insbesondere dann, wenn wir erwarten, dass andere dafür sorgen, dass es uns gut geht.

Eine hervorragende Anleitung zum Leiden

Wenn du auch zu den Menschen gehörst, die mit Liebe ganz bestimmte Ideen und Erwartungen verbinden (willkommen im Club!), dann bist du vermutlich aufgrund ebendieser etwas vernebelten Sichtweise auch schon mehr als einmal verletzt und enttäuscht worden.

Unsere übliche Sichtweise von Liebe ist eine hervorragende Anleitung zum Leiden 😉

Beziehungsprobleme – für viele das Thema Nr. 1

Beziehungen sind das wesentliche im Leben. Und die allermeisten menschlichen Probleme sind Beziehungsprobleme. Da wundert es nicht, wenn dieses Thema immer wieder in meinen Kursen und Coachings und den Feedbacks meiner Newsletter-Leser auftaucht.

Häufig bekomme ich Rückmeldungen und Fragen zu beziehungsrelevanten Themen wie Liebe, Schmerz, unerfüllte Sehnsüchte, unerreichbare Partner, zuviel Kompromisse, zuwenig Klarheit, emotionales Chaos, schwierige Kommunikation, Lügen, Betrug, ungesunde Abhängigkeiten, nicht loslassen können, etc. – wie z.B. die folgenden:

  • Warum öffnet er sich nicht für mich? Warum kann er sich nicht auf mich einlassen? Was kann ich bloß tun?
  • Er geht oft auf Distanz zu mir. Wir leben gar keine echte Beziehung – vielmehr eine Zweckgemeinschaft.
  • Ich weiß genau, dass sie mich liebt – sie kann es sich nur noch  nicht eingestehen.
  • Ich möchte einen Menschen an meiner Seite, der treu, ehrlich, offen, humorvoll, inspirierend, zärtlich, leidenschaftlich ist … das was sich halt jeder wünscht, oder?
  • Ein Mensch ist in mein Leben getreten, und das bereitet mir schlaflose Nächte, da ich ihn nicht direkt fragen kann. Ich befürchte, dass ich ihn abschrecken könnte.
  • Ich will einen Mann an meiner Seite, der zu mir und zu seinen eigenen Gefühlen steht. Erwarte ich zuviel von ihm?
  • Ich will mich nicht länger hinhalten lassen. Aber loslassen kann ich sie auch nicht.
  • Ich fühle mich in meiner Hilflosigkeit völlig blockiert – wie kann ich ihn nur loslassen, ohne ihn zu verlieren?

 

Und so lange wir unsere Beziehungen durch die Filter unserer Erwartungen, Hoffnungen, Ängste und Sehnsüchte betrachten, stecken wir fest im Kreislauf von Kummer und Leid!

Wie befreiend ist es, wenn wir da Klarheit schaffen 🙂

Wenn der Schleier sich lüftet

Häufig werden unsere Beziehungen von Erwartungen und Vorannahmen bestimmt, die uns daran hindern, die anderen so zu sehen, wie sie wirklich sind.

Wir haben die Neigung, über alles mögliche voreilige Schlüsse zu ziehen, und das Fatale daran ist, dass wir davon überzeugt sind, dass diese voreiligen Schlüsse die Wahrheit sind.

So werden Schlussfolgerungen zu alltäglichen Problemen …

Wir ziehen Schlüsse über das, was andere tun oder denken und schaffen uns damit eine Menge unnötiger Probleme, indem wir das – ohne es überhaupt überprüft zu haben – sehr persönlich nehmen.

… und sabotieren unser Beziehungs-Glück

In unseren Beziehungen zu anderen Menschen von Vorannahmen und Erwartungen auszugehen und voreilige Schlüsse zu ziehen, schafft echte Schwierigkeiten. Und sorgt über kurz oder lang dafür, dass unsere Beziehungen eingehen und vertrocknen, so wie Blumen, die lange genug nicht gegossen werden.

Das, was in unseren Beziehungen einst frisch und lebendig war, verkümmert und geht ein.

Wie wirst du, werden deine Beziehungen wieder lebendig?

Wie bringst du Lebendigkeit und Leidenschaft in deine Beziehungen?

Lebendige Beziehungen zu leben heißt, in Beziehung zu sein; heißt, dich zu beziehen – nicht besitzen. Beziehung ist nicht etwas, das du HAST, Beziehung hat auch nichts mit einem Zustand zu tun.

Beziehung ist ein Prozeß.
Ein Werden und Wandeln.
Etwas, das fließt und und sich bewegt und sich unaufhörlich wandelt.

Lebendige Beziehungen zu leben bedeutet offen und aufmerksam für das wahre Wesen eines anderen zu sein, was nichts damit zu tun hat, den anderen bzw. sein Verhalten zu bewerten. Da gibt es nichts zu definieren.

Für einen anderen Menschen offen und aufmerksam zu sein heißt auch zu akzeptieren, dass du so gut wie gar nichts über den andern weißt. Ihr steht miteinander in Beziehung, um euch gegenseitig zu entdecken, nicht um euch zu definieren.

Welcher tiefere Sinn steckt dahinter?

Beziehungen haben nur dann wirklich einen Sinn, wenn du dich entwickelst und wächst. Der Schlüssel für eine lebendige und kraftvolle Beziehung ist deine Absicht, wirklich wachsen zu wollen.

Dazu mußt du erkennen, dass die Menschen, auf die du dich beziehst, Spiegel deiner selbst sind. Sie bieten dir die Möglichkeit, dich auf greifbare und fühlbare Art und Weise zu erleben.

Lass deine Beziehungen fließen, damit du wachsen kannst.

Das Tao der Beziehungskunst – der neue Coaching-Kurs

Das Tao der BeziehungsKunst ist weit mehr als bloß ein weiterer Beziehungs-Ratgeber.

In diesem sehr erfahrungsbezogenen Coaching-Kurs lernst Du, neben vielen lehrreichen Geschichten und Zitaten, eine Vielzahl verblüffend einfacher Übungen kennen, die Dich in Erstaunen versetzen werden.

Du wirst viele neue Standpunkte entdecken und erforschen und zunehmend mehr Klarheit, Gelassenheit und Lebensfreude und Zuversicht in bezug auf Deine Beziehungsfähigkeit entwickeln.

Diese praktischen Übungen sind sehr außergewöhnlich und zielen darauf ab, Dich Deine eigenen Erfahrungen machen zu lassen.

Sie erfordern nur wenig zeitlichen Aufwand, können jederzeit wiederholt werden und lassen sich – und das war mir beim Entwickeln dieses Kurses sehr wichtig – in den meisten Fällen unbemerkt im Alltag anwenden.

Ein weiterer Vorteil dieses Kurses ist der inhaltliche Schritt-für-Schritt-Ablauf – du folgst einer klaren Struktur von aufeinander aufbauenden Übungen, die dich Schritt für Schritt (so, wie du vor vielen, vielen Jahren das Laufen gelernt hast) zu den beabsichtigten Kursresultaten führen.

Wie du den größten Nutzen aus dem Kurs ziehst

Der Nutzen dieses Coaching-Kurses liegt darin, dass Du bei relativ wenig Theorie umso mehr praktische Übungen erhältst, die nicht viel Zeit in Anspruch nehmen.

Dies erleichtert es Dir, den Kurs auf einfache und zugleich kraftvolle und inspirierte Weise in Deinen (Beziehungs-) Alltag zu integrieren.

Wirf außerdem im Laufe des Tages immer wieder mal einen Blick auf die Übungen und lass Dich neu inspirieren, oder betrachte bestimmte aktuell aufgetretene Themen und Situationen aus einer anderen und neuen Perspektive.

Dies wird Dir insbesondere in herausfordernden Situationen eine große Unterstützung sein und schnell neue Lösungen zum Vorschein bringen.

Außerdem bekommst Du die Möglichkeit, Dich in eine exclusive Verteilerliste einzutragen und bekommst 21 Tage lang eine unterstützende und inspirierende E-mail, die Dich an Deine Beziehungs-Ziele erinnert und es Dir erleichtert, im Alltag auf deine BeziehungsVision ausgerichtet zu bleiben.

In sieben Schritten zur Freiheit

Der Coaching-Kurs besteht aus sieben Modulen – die sieben Schritte in die Freiheit:

Modul 1: Ankommen und Aufwärmen – ein erstes (und immer wieder neues) Vertrautmachen mit der Thematik. Zengeist = Anfängergeist.

Modul 2: Orientierung und Definition – wie sieht’s gegenwärtig aus in deinen Beziehungen? Und was bedeuten Beziehungen überhaupt … für dich? Warum bist du – beziehungsmässig – da, wo du gerade bist? Wie bist du da hin gekommen? Und wie kommst du da wieder raus?

Modul 3: Innere Kraft – hier schaffst du ein stabiles Fundament, auf der du die Beziehung(en) aufbaust, die du haben/ leben willst. Der Kopf darf gerne in den Wolken stecken, doch die Füße bleiben fest am Boden. Der Mensch (Du!) zwischen Himmel und Erde.

Modul 4: Selbstachtung und Selbstwertschätzung – die wichtigste Beziehung in deinem Leben ist die Beziehung, die du zu dir selbst hast. Wie kannst du für andere da sein, wenn du nicht für dich selbst da sein kannst? Wie kannst du von anderen etwas annehmen wollen, wenn du es von dir selbst nicht annehmen kannst? Wie machst du dich erreichbar? Und innerhalb welcher Grenzen?

Modul 5: Herausforderungen und emotionale Stürme meistern – Gefühle und Emotionen sind das, was dein Leben und deine Beziehungen lebendig machen. Doch oftmals kann das ganz schön herausfordern. Und manchmal auch überfordern. Der Schlüssel: Lieben und Loslassen und Klarheit in das emotionale Chaos bringen.

Modul 5 a: Die dunkle Seite des Mondes – wir alle haben die eine oder andere „Leiche im Keller“, abgelehnte Teile in uns selbst, die uns aus dem Unbewussten heraus das Leben und unsere Beziehungen schwer machen. Ignorieren hilft nicht. Verdrängen auch nicht. Diese Dinge müssen ans Licht gebracht werden – und du wirst sehen, wie du und deine Beziehungen aufblühen!

Modul 6: Nähe und Distanz – was bist du bereit zu geben? Was bist du bereit zu nehmen? Freiheit, Offenheit, Präsenz, Du-selbst-sein. Hingabe, Einlassen, Lolassen. Welche Ängste sind noch zu integrieren, bevor du dir die umfassende Freiheit in deinen Beziehungen erlauben kannst?

Modul 7: Der Weg in die Freiheit: Traumpartner, Seelenpartner, BeziehungsVision – wer ist denn nun der/die richtige für dich? Wie sieht die Beziehung aus, die du für dich erschaffen willst?

Nachdem du die ersten sechs Module gemeistert hast, wird nun die Sicht – und der Weg – frei für den Menschen, den du voller Liebe, Lust und Leidenschaft in dein Leben einladen möchtest.

 

Mit dem Kurs erhältst Du:

 

 

Umfangreiches Coaching-Handbuch mit Kursmaterial zum begleiteten Selbststudium (eBook im pdf-Format)

 

 

 

onlinecenter

 

21-Tage-Programm, mit dem du dich auf deine BeziehungsVision bzw. deinen Traumpartner ausrichtest. 3 Wochen lang jeden Tag eine E-mail, die dich an deine BeziehungsVision erinnert, auf Wunsch mit Wiederholung des kompletten 21-Tage-Zyklus.
 

 

 
Zwei Coaching-Sitzungen

 

Vier Coaching-Sitzungen (telef. oder eins-zu-eins)
 

 

Zusätzlich als Bonus im Premium-Angebot:

 

 

 

#1: eBook BeziehungsWeise, in dem du eine Fülle erleuchtender Tipps und Strategien für deinen Beziehungsalltag kennenlernst. (Dieses eBook ist unverkäuflich und gibt es nur als exclusiven Bonus zu diesem Kurs!)

(Wert: Euro 67, nur im Premium-Angebot)

 

 

 

#2: Workshop Reality Creation – die Kunst der Manifestation, in dem du lernst, wie du absichtsvoll die Beziehungsrealität erschaffst, die du bervorzugst.

(Wert: Euro 59, nur im Premium-Angebot)

 

 

 

#3: Special-Meditation Love & Integration (Soundprogramm) als mp3-Download: dieses Meditations-Programm beruht auf einer neuartigen Sound-Technologie (2 – 3 mal effektiver als herkömmliche Verfahren, die zudem ein Abhören ohne Kopfhörer ermöglicht!) und unterstützt Dich dabei, Liebe in Deinen Beziehungs-Alltag zu integrieren.

Zusätzlich erhältst Du mit dem Meditationspaket einen umfassenden Workshop (pdf) mit ausführlichen Meditationsanleitungen, die Du zusammen mit dem Soundprogramm anwenden kannst.

(Wert: Euro 57,50, nur im Premium-Angebot)

 

Jetzt bestellen

Für den Coaching-Kurs Tao der Beziehungskunst stehen Dir zwei Möglichkeiten zur Verfügung – der reguläre Kurs und ein erweitertes Premium-Angebot.

Du hast die Wahl:

Angebot Coaching-Kurs Coaching-Kurs Premium
Handbuch mit Kursmaterial online-Kurs Mind & Money online-Kurs Mind & Money
21-Tage-E-mail-Programm online-Kurs Mind & Money online-Kurs Mind & Money
Vier Coaching-Sitzungen
Premium-Bonus:
Bonus-eBook Beziehungsweise online-Kurs Mind & Money
Bonus-Workshop Reality Creation – die Kunst der Manifestation online-Kurs Mind & Money
Special-Meditation Love & Integration online-Kurs Mind & Money
Kursgebühr Euro 725,20.- Euro 750,50.-
Coaching-Kurs jetzt bestellen Coaching-Kurs jetzt bestellen

Wichtiger Hinweis
Was geschieht, nachdem Du auf den Button geklickt hast? Du kommst zum Bestellformular. Nachdem Du Dich in das Bestellformular eingetragen hast, wirst Du auf eine Seite weitergeleitet, auf der Du den Rechnungsbetrag per Paypal oder Banküberweisung bezahlen kannst. Sobald die Überweisung bei mir eingegangen ist, schicke ich Dir den Link zum Download der Unterlagen.

Die richtige Entscheidung?
Da ich selbst auch viel im weltweiten Web unterwegs bin, ist mir klar, dass das Angebot an eBooks, Kursen und ähnlichen Angeboten immer größer wird und es einem wirklich nicht leicht fällt, eine klare zweifelsfreie Entscheidung zu treffen. Und wenn Du dann mal eine Entscheidung getroffen hast, bleibt dennoch oftmals ein Hauch von Skepsis übrig, ob denn dies nun auch das Richtige ist. Ich kenne das.

Nachdem Du Dich jetzt dazu entschieden hast, den SelbstCoaching-Kurs Tao der Beziehungskunst zu bestellen, ist da etwas, dass Du wissen solltest – es kostet Dich weniger als ein schickes Wellness-Wochenenende zu zweit und hat dabei aber das Potenzial, Dein Leben – Dein Business, Deinen Beruf, Deine Beziehungen – dauerhaft zu verändern. Diese eine Investition … sie lohnt sich. Garantiert!

Du hast eine Garantie darauf!
Hundertprozentig! Du hast mein Wort. Ich erwarte, dass der Kurs die Ansprüche erfüllt, die Du an ihn stellst und dass Du mit Hilfe des Kurses die Lösungen erzielst und Veränderungen erfährst, die Du beabsichtigst.

rh04-4

Sollte der Kurs, nachdem Du Dich intensiv damit beschäftigt und die praktischen Übungen durchgeführt hast, nicht die erwarteten Resultate erbringen, so hast Du Anspruch auf meine persönliche Unterstützung in Form eines Coachings (Tel. oder E-mail). Denn meine Absicht ist es, Dich auf bestmögliche Weise zu unterstützen, die von Dir beabsichtigten Resultate zu erzielen.

Wenn Dir der Kurs also nicht die erwarteten und beabsichtigten Resultate bringt, dann rufe mich an oder schicke mir eine E-mail, und wir finden gemeinsam eine Lösung. Diese Zufriedenheitsgarantie gewähre ich Dir für den Zeitraum von sechs Wochen (nach Zusendung der Download-Daten).Damit möchte ich ganz klar machen, dass ich hinter diesem Angebot stehe. Alles klar? Okay, dies ist mein Angebot …

Wenn Du Fragen dazu hast, schicke mir einfach eine Mail