Oft sind wir schnell dabei, anderen mit unseren Lösungen zu helfen. Wir unterstützen andere Menschen aber viel mehr, wenn wir uns mit guten Ratschlägen zurückhalten und mit unserer achtsamen Präsenz einen wertschätzenden Raum schaffen. Denn damit geben wir anderen die Möglichkeit, ihre eigenen Lösungen zu entdecken.

Zenpower-Tipps abonnieren

 

1 comments

  1. Lieber Ralf,

    das hört sich nach Carl Rogers an, stimmt’s? Ich habe mittlerweile soooooooooooo viele gute Erfahrungen damit gemacht, andere Menschen einfach „nur“ mitfühlend zu begleiten, bzw. mir selbst auch auf diese Art und Weise bei Sorgen zuhören zu lassen. Das ist für beide Seiten unheimlich wohltuend und entspannend, während die „guten Ratschläge“ doch meistens nur frustrieren, weil der Ratsuchende das selbst alles schon im Kopf hin- und hergedacht hat und der Ratgeber enttäuscht ist, weil sein Rat nicht angenommen wird. Im Bauch muss man ankommen, um seine eigene Lösung zu finden.

    Freue mich immer über die tägliche email!

    Lieben Gruß,

    Claudia


XHTML: You can use these tags: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Praktische Tipps und Möglichkeiten, die das Potenzial der Zenpower-Tipps in Leben und Alltag zur vollen Entfaltung bringen.

Die Zenpower-Tipps im Alltag