Inspirierter Alltag
Die Zenpower-Tipps

Alles, was du über die Welt weißt, zeigt dir, wie dein Bewusstsein arbeitet, da es dir die Fähigkeit erschließt, dich auch in dem wahrzunehmen, was du als Nicht-Ich bezeichnest. Ein gründliches Verständnis dieses Vorgangs gibt dir die Möglichkeit, die Welt zu verändern – indem du dich selbst veränderst.


 

 

Wenn du aufhörst, die Dinge persönlich zu nehmen, wird das Leben sehr leicht. Dir gelingen Vorhaben, mit denen du dich zuvor abgemüht hast, weil du aufgehört hast, gegen dich selbst zu kämpfen. Wenn du nichts persönlich nimmst, hörst du auf, dir selbst im Weg zustehen und ermöglichst es einer größeren und umfassenderen Kraft durch dich zu wirken.


 

 

In den letzten Jahren hatte ich zum Jahreswechsel stets einen Workshop zum Download ins Netz gestellt mit hilfreichen Fragen zum Reflektieren über das, was war und was kommen soll – und so auch in diesem Jahr :-).

Um absichtsvoll am Leben teilzunehmen und die Kunst des Lebens zu meistern, halte ich es für wichtig, über seine Ziele nachzudenken, sich Ziele zu setzen und darauf auszurichten – noch wichtiger aber ist das größere Bild: die umfassendere Perspektive, innerhalb derer Ziele erreicht werden wollen/sollen.

Diese umfassendere Perspektive einzunehmen, den Blickwinkel zu erweitern und dein Leben von verschiedenen Standpunkten aus neu zu betrachten, dazu bietet der Happy-Life-Workshop viele Tipps, Übungen und Fragen zum Reflektieren:

 

(Als Dankeschön für ein wunderbares Jahr – viel Vergnügen)

Herzliche Grüße und alles Gute für ein großartiges 2013
Ralf

 

 

Hier & Jetzt - das Wunder des Augenblicks

Präsent? Hellwach? Konzentriert? Abonnieren Sie kostenlos und unverbindlich die täglichen Zenpower-Tipps und bekommen Zugang zum Hier & Jetzt-Workshop, in dem Sie erfahren, welche Folgen mangelnde Aufmerksamkeit hat ... und wie Sie Ihre Präsenz im Leben steigern.