Ängste, Sorgen, Stress? Schalte es ab. So, wie man eine Lampe abschaltet, indem man ihr die Energiezufuhr unterbricht, so kannst du stressigen und sorgenvollen Gedanken und Fixierungen die Energiezufuhr abstellen, indem du ihnen einfach keine Aufmerksamkeit mehr gibst.

Zenpower-Tipps abonnieren

Lass alle Ideen und Vorstellungen, die du über dich und das Leben hast, los und entspanne dich in ein größeres, ausgedehnteres Bewusstsein hinein, ein Bewusstsein, dass erheblich mehr Facetten und Standpunkte umfasst, als du es mit deinem gewöhnlichen Alltagsbewusstsein erfährst.

Zenpower-Tipps abonnieren